Home / Allgemein / Frischer Fisch für Wien – Das “Konoba” in der Josefstadt

Frischer Fisch für Wien – Das “Konoba” in der Josefstadt

11.02.2011 | 1 Kommentar

Schon seit seiner Eröffnung vor einigen Jahren haben wir das Konoba immer wieder besucht, bislang aber noch nicht darüber berichtet. Ein neuerlicher Besuch letzte Woche sollte Abhilfe schaffen. Mittlerweile ist das Konoba längst kein Geheimtipp mehr, denn es hat sich in der Szene schon herumgesprochen, dass es hier guten Fisch gibt.

Schön und zugleich einfach ist das Ambiente des Lokals. Viel Holz und wenig unnötiger Firlefanz lautet hier das Motto. Gekocht wird in einer einsehbaren Küche und der Fisch liegt in einer Vitrine auf Eis, so dass die täglich frisch aus Kroatien kommende Ware auch deutlich zu sehen ist. Das schafft beim Gast ein besonderes „Vertrauensverhältnis“, denn man weiß hier sehr genau, was man später auf dem Teller haben wird. Die Küche erwies sich bei uns als sehr flexibel. Zubereitung unseres gewählten Steinbutts war genau wie gewünscht und der Fisch muss mit dem Wort „superb“ beschrieben werden. Unser Exemplar hatte knapp 0,8kg und kostete mit Beilagen etwas über 40 Euro. Das ist für zwei gesättigte Mägen durchaus fair. Der zuvor konsumierte Ajvar um € 3,10 und der bestellte Karstschinken waren übrigens ebenfalls sehr bekömmlich. Die Weine des Konoba stammen sowohl aus Kroatien als auch aus Österreich und passen zur Art des Lokals: Gute Weine ohne künstliche Aufregung.

Es ist ratsam, sich einen Tisch im größeren Bereich des Lokales zu reservieren, da man hier den direkten Blick auf Küche und den Barbereich hat. Summa summarum ist das Konoba ein Lokal, in dem wir uns sehr wohl fühlen. Vor allem merkt man, dass im Betrieb die Arbeit ernst genommen wird und ein ehrliches Bemühen um das Wohl der Gäste im Vordergrund steht. Das schmeckt man und uns. Eine Bildergalerie zum Restaurant findet Ihr auf www.lokalaugenschein.com

Kontakt:
Restaurant Konoba
Lerchenfelder Strasse 66-68
A-1080 Wien
Tel: +43-1-9294111
e-mail info@konoba.at
Öffnungszeiten: Mo bis Fr. 11:00 bis 14:00 und 18:00 bis 24:00, Sa/So und Feiertag 18:00 bis 24:00

Antwort schreiben 17510 Aufrufe gesamt, 2 Aufrufe heute  
Diskussion verfolgen

Ein Kommentar

  1. Gut, dass hier immer gepostet wird.

Einen Kommentar schreiben

Spam Protection by WP-SpamFree

Bitte bleiben Sie bei Ihren Kommentaren sachlich und bemühen Sie sich um eine faire Diskussionsatmosphäre. Die VIENNA-Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwider laufen, zu entfernen. Beachten Sie bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Verfasser haften für sämtliche von ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Die VIENNA-Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.