Home / Allgemein / Café Dommayer – die Essenz von Hietzing

Café Dommayer – die Essenz von Hietzing

08.04.2011 | Keine Kommentare

Das Café Dommayer mitten in Hietzing, direkt neben Plachutta und dem Mario’s von Plachutta Junior, sowie unweit des Seiteneingang von Schönbrunn, zählt zu den alteingesessenen Wiener Kaffeehäusern. Und genau das bietet das Café Dommayer – das klassische rote-Samt- und runde-Steintischl-Flair und die entsprechende Klientel. Dennoch ist es in Hietzing ein wenig anders als in den Innenstadt-Cafés. Hier kommen schließlich neben der Laufkundschaft die Nachbarn auf ein Mittagsmenü oder Kaffee und Kuchen vorbei. Und das wirkt sich absolut positiv auf die sonst so verschriene Wiener Gastlichkeit aus. Die Herren und Frauen Ober sind zwar gleich förmlich gekleidet wie im übrigen Wien, sind aber im Gegensatz zu mach grantelndem Innenstadt Kellner ausgesprochen freundlich, hilfsbereit und flott. Das ist bei der durchmischten Kundschaft - Von „Kinderwagen“ bis „Uralt“ sitzt alles im Dommayer – auch gut.

Das Café Dommayer ist hell und offen, hat einen großzügigen Gastgarten mit Musikpavillion hinter dem Lokal und eine ganztags sonnenüberflutete Terrasse in Richtung Hauptstraße, auf der es sich schon aushalten lässt. Wir empfehlen das Dommayer besonders für ein Sonntagsfrühstück – kleiner Tipp: Sonntags kann nicht reserviert werden und das bedeutet, dass bis jetzt immer ein Tischerl für uns frei war.

Preislich bewegt sich das Dommayer, das übrigens zur Kurkonditorei Oberlaa gehört, im ganz normalen Bereich – auch das ein Unterschied zu einigen Innenstadt-Klassikern der Familie Querfeld wie das Landtmann, das Mozart oder das neu eröffnete Cafe Museum. Die Mittagessen kosten zwischen 6 und 12 Euro, eine große Kuchentheke lädt zum Mitnehmen der einen oder anderen Leckerei ein. Auch ohne den obligatorischen Besuch von Schönbrunns Panda-Nachwuchses ein schöner Gourmet-Tipp!

Kontakt:
Café Dommayer
Dommayergasse 1 /Auhofstrasse 2
1130 Wien
Tel.: 877 54 65 -0
www.dommayer.at

Öffnungszeiten: Täglich geöffnet von 7 bis 22 Uhr

Antwort schreiben 31927 Aufrufe gesamt, 2 Aufrufe heute  

Einen Kommentar schreiben

Spam Protection by WP-SpamFree

Bitte bleiben Sie bei Ihren Kommentaren sachlich und bemühen Sie sich um eine faire Diskussionsatmosphäre. Die VIENNA-Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwider laufen, zu entfernen. Beachten Sie bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Verfasser haften für sämtliche von ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Die VIENNA-Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.