Home /

Zu Besuch bei einer Seejungfrau

Der Lokalaugenschein war wiedermal im Burgenland unterwegs und ist diesmal glücklich und entspannt auf der Seeterasse der Seejungfrau eingekehrt.
Die Seejungfrau hat uns einen schönen Tag beschert: Es ist nicht nur eines der wenigen Lokale rund um das Neusiedlerseeufer, die es ermöglichen, direkt am Wasser zu sitzen und den schneller oder langsamer vorbeiziehenden Seglern zuzuschauen; sondern [...]

[ Mehr ] 12.09.2011 | Keine Kommentare |

Silentium - im Stillen speisen

Im Stillen speisten die Kartäusermönche und die paar verbleibenden tun es noch heute. Aber nicht in Österreich, hier hat es sich ausgeschwiegen. Dennoch hat man in Mauerbauch vor Wien die Möglichkeit, in der alten Kartause zu speisen und zwar im treffend benamsten Silentium. Das Silentium bietet Kaffee, Kulinarik und Kultur und natürlich alles vom Besten. [...]

[ Mehr ] 20.05.2011 | Keine Kommentare |

Benkei: Kurzurlaub in Japan

Wer in Wien wirklich japanisch essen möchte, sollte ins Benkei in der Ungargasse gehen. Warum? Hier können Sie zwar nicht bestellen, was Sie wollen, aber unter der kompetenten, mehrsprachigen Beratung von “Mama Benkei” (wir hoffen, sie nimmt uns die Bezeichnung nicht übel) wird der Abend garantiert ein Erlebnis.
Das Benkei ist der richtige Platz für einen [...]

[ Mehr ] 13.05.2011 | Keine Kommentare |

L421 – Asiatischer Ziffernsturz in Hütteldorf

L421. Das ist der wenig aufschlussreiche Name eines Asia-Lokals im 14. Bezirk in Wien. Er leitet sich – wie man nach einiger Tüftelei dann doch irgendwie vermutet aus der Hausnummer des Lokals sowie dem „L“ der Linzerstraße ab. Das Lokal befindet sich demnach im westlichsten Teil Wiens – unweit von der Kreuzung Bergmillergasse/Linzerstraße und der [...]

[ Mehr ] 01.04.2011 | Keine Kommentare |

Revisited: Dal Toscano – bei Italienern mit Format

Das Dal Toscano war schon immer ein guter Tipp und bereits im Jahr 2008 eine Empfehlung von uns. Mittlerweile hat sich das Lokal eine Falstaff-Gabel erarbeitet und ist schon längst vielen Menschen ein Begriff. Das dürfte wohl an der einmalig netten, beschaulichen Atmosphäre im Lokal liegen, die Martina und Giovanni mit viel Leidenschaft täglich schaffen.
Das [...]

[ Mehr ] 25.03.2011 | 3 Kommentare |

Das Yellow - Eintauchen in eine andere Welt

Bahnhöfe haben leider kaum etwas Einladendes, ebenso wenig ihre Umgebung. Egal welche Bemühungen bei den diversen Umbauten und Modernisierungen unternommen werden, dieses Gesetz scheint in Stein gemeißelt. Genauso geht es auch dem Wiener Westbahnhof, obwohl dieser als ein Ankerpunkt der Wiener Shoppingmeile Mariahilferstraße eigentlich ein immenses shoppingmüdes Laufkundschaft-Potenzial hat – das gastronomische Angebot im Umkreis [...]

[ Mehr ] 18.03.2011 | 1 Kommentar |

Die zwei Gesichter des Pan e Wien

In der Hoffnung, dass man irgendwann wieder unter freiem Himmel speisen kann, legen wir euch heute das Pan e Wien ans Herz. Es ist nämlich ein wandelbares Lokal im positiven Sinne. Im Winter heißt es Pan e Wien, da kocht die Crew in der Salesianergasse. Sobald es wärmer wird, wird ein wunderschöner Gastgarten inmitten des [...]

[ Mehr ] 04.03.2011 | 1 Kommentar |

Frischer Fisch für Wien – Das “Konoba” in der Josefstadt

Schon seit seiner Eröffnung vor einigen Jahren haben wir das Konoba immer wieder besucht, bislang aber noch nicht darüber berichtet. Ein neuerlicher Besuch letzte Woche sollte Abhilfe schaffen. Mittlerweile ist das Konoba längst kein Geheimtipp mehr, denn es hat sich in der Szene schon herumgesprochen, dass es hier guten Fisch gibt.
Schön und zugleich einfach ist [...]

[ Mehr ] 11.02.2011 | 1 Kommentar |

Ein Wiener zum Quadrat: das “Wiener” in der Herrmanngasse

Man hat es schwer, wenn man ein Lokal betreibt, das in der Herrmanngasse im 7. Bezirk liegt und es nicht „Grünauer“ heißt. Denn man hat einen unter Feinschmeckern übermächtigen Mitbewerber in der Distanz von rund elf Metern zum eigenen Eingang. Ob diese Überlegung beim Betreiber des „Wiener“ eine Rolle gespielt hat, oder gar eine freiwillig [...]

[ Mehr ] 04.02.2011 | Keine Kommentare |

Ein Hauch Society im d.a.s. hungerberg

d.a.s. hungerberg – ein Lokal mit einer Mischung aus Lounge, Bar und Wohnzimmer – liegt malerisch in der Grinzinger Allee Nr. 30 und ist baulich in das Hotel Müllner eingebunden. Wir waren dankbar, trotz kurzfristiger Reservierung noch ein schönes Platzerl unter den rund 50 Sitzplätzen ergattert zu haben. Dabei hat sich das Personal als durchaus [...]

[ Mehr ] 28.01.2011 | Keine Kommentare |